Hauptseite

Titel

1. Einführung

2. Das Weltbild

2.1 Wie soll man zur Wahrheit kommen?

2.1.1. Wieso soll man die Wahrheit suchen?

2.1.2. Die Sprache als der Weg zur Wahrheit

2.1.3. Das Glauben als der Weg zur Wahrheit

2.1.4. Wissenschaft als der Weg zur Wahrheit

2.1.5. Frage als der Weg zur Wahrheit

2.2. Materielle Welt, lebendige Welt und göttliche Welt

2.2.1. Materielle Welt und lebendige Welt

2.2.2. Die lebendige Welt und die göttliche Welt

2.2.3. Der Mensch und die verschiedenen Welten

2.2.4. Das Universum

2.3. Die Intelligenz des Ameisenhaufens

2.3.1. Die Bürokratie

2.3.2. Das Einzelbewusstsein

2.3.3. Das kollektive Bewusstsein

2.4. Das Bewusstsein der Gene

2.4.1. Das kollektive Modell

2.4.2. Das individuelle Modell

2.4.3. Das geschlechtliche Modell

2.4.4. Die Resonanz der Gene

3. Die Prinzipien des Universums

3.1. Die Entwicklung des Universums

3.2. Das Bewusstsein

3.2.1. Die Sphäre des Bewusstseins

3.2.2. Das Prinzip des steigenden Bewusstseins

3.2.3. Die Harmonie der Begriffe

3.2.4. Die Ideen

3.2.5. Das harmonische Bewusstseinsfeld

3.3. Hierarchie des Bewusstseins

3.3.1. Der Hierarchiekonflikt

3.3.2. Die Gerechtigkeit

3.4. Das Einzelbewusstsein

3.4.1. Die Eigenschaften des Bewusstseins

3.4.2. Die Intelligenz

3.4.3. Entwicklung des Bewusstseins

3.4.4. Die freie Wahl

3.5. Parallele Entwicklung

3.5.1. Die Harmonie und der Krieg

3.6. Das Einzelselbstbewusstsein

3.6.1. Das Ich

3.6.2. Harmonisierung des Bewusstseins

3.7. Das Stabilitätsprinzip

3.8. Die Sackgasse

3.9. Das Leben und der Tod

4. Die Zustände des Bewusstseins

4.1. Der Glaube

4.2. Die Freiheit

4.3. Besitzzustand

4.4. Die Liebe und der Hass

4.5. Die Freude und die Trauer

4.6. Die Angst

4.7. Der Schmerz

4.8. Die Weisheit

4.9. Das Stabilitätsgefühl

4.10. Das Gute und das Böse

5. Der Mensch und das Universum

5.1. Bewusstseinshierarchie

5.2. Die Gesellschaften

5.2.1. Die Entwicklung des menschliches Bewusstseins

5.2.1.1. Die Sprache

5.2.1.2. Das Wissen

5.2.1.3. Das Gesetz

5.2.2. Der Staat

5.2.2.1. Die Nationen

5.2.2.2. Die gesellschaftlichen Systeme

5.2.2.3. Die Wirtschaft

5.2.2.4. Die Regierungen

5.2.3. Gott und Götter

5.2.4. Die Religionen

5.2.5. Die Kirche und der Staat

5.2.6. Gettos

5.3. Moralität

5.4. Menschenrechte und Pflichten

5.4.1. Die Entwicklung

5.4.2. Die Wahrheit

5.4.3. Der Glaube

5.4.4. Die Liebe

5.4.5. Privates Eigentum

5.4.6. Die Arbeit

5.4.7. Die Gerechtigkeit

5.4.8. Das Recht auf Leben und Tod

5.4.8.1. Die Todesstrafe

5.4.8.2. Der Schwangerschaftsabbruch

5.4.8.3. Die Kranken und die Behinderten

5.4.8.4. Die Jugend und das Alter

5.4.8.5. Pflanzen- und Tierzucht

5.5. Die menschlichen Mythen

5.5.1. Das Glück

5.5.2. Das ewige Leben

5.6. Der Mensch und die Umwelt

Ende